Netzausfall 8.12.2020 Nenzlingen/Grellingen

Sehr geehrte Genossenschafter,
liebe Damen und Herren

Sie haben es vielleicht bemerkt, heute 8.12.2020 ist es ab 07:59 Uhr zu einem Totalunterbruch der Internet und TV Services in ganz Nenzlingen und Grellingen gekommen.
Unser Vorstand hatte sich kurz nach 8 Uhr bei s-Konnekt gemeldet. Nach 09:00 Uhr haben wir bei s-Konnekt nachgefragt und erfahren, dass 2 Techniker bereits in Grellingen vor Ort an der Fehlersuche sind.
Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass es sich um einen Kabelschaden zwischen Aesch und Grellingen handeln musste. Leider musste die Schadensstelle noch lokalisiert werden.
Wir haben um den Mittag erfahren, dass die Stelle lokalisiert wurde (Aesch).
Es handelte sich um einen Schaden, welcher von Nagern verursacht wurde. (2 von 3 Kabeln wurden durchgebissen)  
Um ca. 14:15 Uhr ist die Verbindung, Services in Nenzlingen und Grellingen wieder verfügbar gewesen.

Herzlichen Dank an die Equipe von s-Konnekt für den Einsatz!

In Zeiten von Homeoffice, ist ein solcher Unterbruch gravierend.

Wir bitten Sie trotzdem die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und hoffen auf Verständnis.

Freundliche Grüsse
Vorstand «Uf Egg»

PS:    Wir haben und versuchen solche Infos auf unserer Homepage https://www.ufegg.ch zeitnahe zu publizieren!
Dies unter der Rubrik «Blog»
Zur Erinnerung: Wir haben mit s-Konnekt einen Piketdienst, welcher unter der Nummer 061 833 30 39 erreichbar ist!
Falls Sie Probleme haben, bitte wir Sie auf unserer Homepage nachzuschauen
(ev. Handy)  und mit uns oder s-Konnekt Kontakt aufzunehmen.
Anrufe bei InterGGA führen nicht unbedingt zur schnelleren Behebung des Problems.

Netzausfall Nenzlingen 08.12.2020 07:59

Heute um 07:59 kam es zum Unterbruch der TV und Internetservices in ganz Nenzlingen.
s-Konnekt ist bereits in Grellingen vor Ort an der Fehleranalyse.
(Wir beziehen unser Signal von Grellingen aus)

Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten.

Freundliche Grüsse

Uf Egg
Patrick Hak

Netzunterbruch 20.8.2020 18:30 – 19:20

Erneut ist es zum Netzunterbruch gekommen, trotz das der Hautnode ausgetauscht wurde!
Temeperaturlogger und Messungen mit der Wärmebildkamera haben bestätigt, dass die Temperaturen der Elektronik zu schaffen machte.
Da die alte Kabine am Hauptnode eher zu klein bemessen ist und der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, kams zum Wärmestau.
S-Konnekt wird in dieser Woche eine temperaturgeregelte Lüftung einbauen, so dass es nicht mehr zum Wärmestau kommen wird.

Besten Dank fürs Verständnis!

Patrick Hak – Vorstand „Uf Egg“